Der Traditions Verein in Königstädten

Alemannia C1 beim einzigen Hallenturnier erfolgreich!

Die C1-Junioren der Alemannia erreichten bei ihrem einzigen Hallenauftritt in dieser Saison den hervorragenden 3. Platz. Die volle Konzentration der Kostro-Jungs gilt der Gruppenliga (aktuell 3. Platz), daher hat Coach Ned auch auf die Teilnahme an den Futsalmeisterschaften verzichtet. Die einzige Hallenturnierteilnahme fand am Samstag, 01.2. beim Luculentus-Cup der Spvgg. Neu-Isenburg statt. Dort trafen die Alemannen auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit Hessen- und Verbandsligisten. In der Vorrunde gab es ein 0:0 gegen Ligakonkurrent TS Ober-Roden II, es folgten zwei Siege (2:1 gegen Hessenligist Rosenhöhe Offenbach und 2:0 gegen Spvgg. Neu-Isenburg II), damit erreichte die C1 als Gruppenzweiter das Halbfinale. Gegen den Karbener SV (Hessenliga) entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich Karben mit 1:0 durchsetzen konnten. Im abschließenden Spiel um Platz 3 und 4 gegen die SG Oberrad (Gruppenliga Frankfurt) zeigten die Jungs nochmal ihre Klasse und gingen mit 2:0 als Sieger vom Platz.

Ein großes Kompliment an alle Spieler und Coach Ned Kostro für ein tollen Hallenauftritt.

Die Ergebnisse:

  • Alemannia 07 C1 – TS Ober-Roden II     0:0
  • Alemannia 07 C1 – SG Rosenhöhe    2:1
  • Alemannia 07 C1 – Spvgg. Neu-Isenburg II     2:0
  • Halfbinale:  Alemannia 07 C1 – Karbener SV    0:1
  • Spiel um Platz 3+4:   Alemannia 07 C1 – SG Oberrad    2:0

 

Comments are closed.