Der Traditions Verein in Königstädten

B-Junioren erreichen ohne Probleme das Pokal-Viertelfinale

Mit einem auch in der Höhe verdienten 17:0-Erfolg erreichen die Alemannia B-Junioren das Kreispokal-Viertelfinale. In einer einseitigen Partie bestimmte der Alemannen-Nachwuchs von Beginn an die Partie und konnte bereits in der 4. Minute durch einen tollen Distanzschuss von Leonidas in Führung gehen. Christos und Burak erhöhten in Minute 9 und 11 auf 3:0. Nachdem unser Torhüter Dennis einen Strafstoß klasse parieren konnte, war endgültig klar, dass nur die Kostro-Schützlinge als Sieger vom Platz gehen sollten. Drei weitere Tore von Christos und zwei von Jan sorgten für den 8:0-Halbzeitstand. Auch im zweiten Abschnitt änderte sich an der Dominanz der Alemannia-Jungs nichts, die vier eingewechselten C-Jugendspieler Luca, Benjamin, Paul und Torhüter Maid zeigten ihre Klasse und unser Stürmer-Ass Christos war gewohnt treffsicher. Bereits nächste Woche findet dann das Viertelfinale statt (Mittwoch, 06.9.), der Gegner steht bis dato noch nicht fest.

Der SVA B1-Kader: 

Dennis(TW),Chris,Alessandro G.,Jan(4),Marlon,Burak(1),Christos(10),Leonidas(1),Tarik,Alper,Alessandro Z.(1) – Maid(ETW),Benjamin,Paul,Luca

Comments are closed.