Der Traditions Verein in Königstädten

B1-Junioren mit „Arbeitssieg“ in Wolfskehlen!

24.10.  JSG Riedstadt – Alemannia 07 B1   1:3 (0:1), Kreisliga

Mit einem Arbeitssieg gegen die JSG Riedstadt haben die Alemannia B1-Junioren ihre Tabellenführung weiter behauptet und den dritten Sieg im dritten Spiel eingefahren. Gegen die robuste Spielweise der Gastgeber hatte die B1 Mühe ins Spiel reinzukommen. Defensiv standen die Jungs gewohnt sicher und ließen in der ersten Hälfte keine Chance zu. Das Offensivspiel war von vielen Ballverlusten gerpägt, zu ungenau war das Pass-Spiel. Kurz vor der Pause fiel dann aber die Führung, nach einer schnellen Kombination durchs Mittelfeld war es Noah, der mit einem klasse Pass Shaylon bediente, der aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung traf. Fünf Minuten nach der Pause mussten die Alemannen den Ausgleichstreffer hinnehmen, nach einem Freistoß konnte der Ball nicht konsequent geklärt werden. Doch mit zunehmender Spieldauer bekamen die Kostro-Schützlinge mehr Spielkontrolle und kamen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. Nach wiederholtem Foulspiel musste Finn verletzt das Feld verlassen, für ihn und Luca kamen Alessandro und Tobias zum Einsatz (61.), fünf Minuten später wechselte Coach Ned noch Paul und Leonidas für Shaylon und Lukas ein. Kurz darauf wurde die Partie zu unserem Gunsten entschieden, mit einem Doppelschlag innerhalb von einer Minute stellten wir das Ergebnis auf 3:1. Zunächst erzielte der abermals starke Noah mit einem tollen Distanzschuss die 2:1-Führung, nur 60 sek. später staubte Leonidas nach einem Schuss von Can zum 3:1 ab. Die restliche Spielzeit kontrollierten wir das Spiel, nur noch eine gefährliche Situation ließ die Abwehr um die beiden Innenverteidiger Tarik und Leon zu. So steht am Ende ein hart erkämpfter, aber wichtiger Auswärtssieg zu Buche. Mit nunmehr 9 Punkten und 14:2-Toren aus den ersten drei Spielen bleibt die B1 weiterhin Tabellenführer. Am kommenden Wochenende ist das Team dann spielfrei, am Samstag, 03.11. um 14:15 Uhr sind wir dann beim Verfolger VfR Groß-Gerau zu Gast.

Der B1-Kader:

Dennis (TW), Leon, Shaylon (1), Luca, Finn, Noah (1), Tarik, Alper, Luis, Can, Lukas – Tobias, Paul, Leonidas (1), Alessandro – Marlon I. (ETW)

Comments are closed.