Der Traditions Verein in Königstädten

B1 verliert Pokalspiel mit 0:2, E1 gewinnt mit 25:0 und ist eine Runde weiter!

21.8.  Alemannia 07 B1 – VfB Ginsheim 0:2 (0:1), Kreispokal

In einem sehr guten, ausgeglichenen Pokalspiel zeigte die B1 gegen den Gruppenligisten VfB Ginsheim eine klasse Leistung und war jederzeit auf Augenhöhe mit dem Gegner. In der ersten Hälfte hatten die Kostro-Schützlinge den Gast im Griff und ließen keine Chancen zu. Die Defensivreihe mit Leon, Jonas, Luis und Johnny stand sicher und war gut in den Zweikämpfen, das zentrale Mittelfeld mit Philipp, Noah und Daniel war lauf- und zweikampfstark, die Außen Arne und C-Jugendspieler Kosta zeigten ebenfalls eine klasse Leistung. Stürmer Angelo war auch jederzeit anspielbar und verrichtete gegen den Ball ebenfalls viel Laufarbeit. So fiel der Führungstreffer für den VfB in der 30. Minute nach einem Standard. Eine Ecke konnte nicht geklärt werden und Jonathan Janz drückte den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Danach drängten die Alemannen auf den Ausgleich und hatten mehrere Möglichkeiten, die beste Kapitän Leon kurz vor der Pause, seinen Kopfball nach Ecke konnte der gute Ginsheimer Keeper Fabian Krause jedoch mit einer Glanzparade an die Latte lenken. So ging es mit einem 0:1-Rückstand in die Pause. Unverändert ging es in den zweiten Abschnitt, die B1 verteidigte weiterhin diszipliniert und zeigte teilweise hervorragenden Kombinationsfußball. Lediglich im letzten Drittel fehlte die Durchschlagskraft, so blieben hochkarätige Möglichkeiten Mangelware. Mit zunehmender Spieldauer gingen die Alemannen mehr Risiko, der eingewechselte Marlon hatte mit einem Schuss von der Strafraumkante den Ausgleich auf dem Fuß, der Ball ging leider knapp am Tor vorbei. In dieser Drangphase fiel dann das vorentscheidende 2:0, nach einer Ecke wurde der Ball abgewehrt und im Mittelfeld leider verloren, im anschließenden Konter erzielte Ginsheim´s Stürmer Tim Gimmnich aus abseitsverdächtiger Position das 2:0. In der Schlussphase versuchte die B1 nochmal alles, doch trotz aller Bemühungen blieb es am Ende beim 0:2.

Wir gratulieren an dieser Stelle der B1 des VfB Ginsheim zum Sieg und wünschen noch viel Erfolg im weiteren Wettbewerb.

Für die B1 geht es bereits am Freitag weiter, in der mittlerweile neu eingeteilten Kreisliga (1 Liga mit 14 Teams) kommt es zum „Spitzenspiel“ gegen unsere B2-Junioren! Das besondere Spiel (normalerweise spielen nicht 2 Mannschaften eines Vereins in einer Liga!) beginnt um 19:00 Uhr auf dem Kunstrasen der Alemannia.

Der B1-Kader:

Dennis (TW), Leon, Jonas, Luis, Kosta, Philipp, Noah, Daniel, Angelo, Johnny, Arne – Luca, Andrej, Marlon

21.8.  DJK SG Eintracht Rüsselsheim – Alemannia 07 E1  0:25 (0:10), Kreispokal

Bereits um 17:30 Uhr war die Alemannia-E1 im Pokal bei der DJK SG Eintracht Rüsselsheim im Einsatz. In einem einseitigen Spiel (gegen nur 6 Eintracht-Spieler!) stand es bereits 10:0 zur Pause, am Ende zieht die E1 mit einem 25:0-Erfolg in die nächste Pokalrunde ein.

Der E1-Kader:

Mario (TW), Bedirhan, Nizar (9), Kian (1), Kaan-Omür (2), Bakri (4), Luka (3) – Mehmet-Ali (2), Kerem-Can – Cijan (3), Arjen (1)

Comments are closed.