Der Traditions Verein in Königstädten

D1 Futsalmeister 2020!

Unsere D1-Junioren haben ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Bei der Endrunde der diesjährigen Futsalmeisterschaften setzte sich das Team von Coach Ned Kostro im Finale im 6-Meterschießen gegen den SV Concordia Gernsheim durch.

Die Alemannen kamen schwer ins Turnier, gleich im ersten Spiel ging es gegen den Ligakonkurrenten VfB Ginsheim, gegen den man in den letzten beiden Jahren jeweils im Finale gegenüberstand. Mit der ersten Chance konnte der VfB in Führung gehen, die D1 versuchte alles, konnte jedoch nicht mehr den Ausgleich erzielen. So stand man nach der Auftaktniederlage im zweiten Spiel schon unter Druck, die SG Dornheim hatte ihr erstes Spiel gewonnen und konnte frühzeitig in Führung gehen. Nach dem Ausgleich drängten die Kostro-Schützlinge auf den Siegtreffer, fünf Sekunden vor Schluss fiel dann das erlösende 2:1. Im abschließenden Gruppenspiel gegen die TSG Worfelden zeigten die Jungs dann klasse Kombinationsfußball und qualifizierte sich mit dem 7:0-Erfolg für das Halbfinale. Dort traf man auf den SC Opel Rüsselsheim und bereits nach acht Sekunden war es Pana, der sein Team auf die Siegerstraße brachte. In der Folge hatte die D1 das Spiel jederzeit im Griff und ging mit 4:1 als Sieger vom Feld. Im Finale stand etwas überraschend die Concordia aus Gernsheim, das Team zeigte im Halbfinale gegen den Gruppenligisten VfB Ginsheim eine tolle Moral und Kampfgeist, erzielte kurz vor Spielende den 2:2-Ausgleich und setzte sich im 6-Meterschießen durch.

Im Finale waren die Alemannen das klar spielbestimmende Team und hatte eine Vielzahl an Chancen, die der sehr gute Gernsheimer Torwart allesamt abwehren konnte. In der 7. Minute erzielte Kapitän Amir dann endlich das überfällige 1:0, in der Folge konnten die Jungs aber keine weiter Möglichkeit nutzen und musste in der Schlussminute durch ein Eigentor nach Ecke den Ausgleich hinnehmen. So musste die Entscheidung im 6-Meterschießen fallen, hier wurde Keeper Fabian zum Matchwinner, die letzten beiden Schüsse konnte er abwehren, entsprechend groß war im Anschluss der Jubel. 

Mit dem heutigen Erfolg hat die Alemannia bereits den dritten Futsal-Titel innerhalb von vier Jahren gewonnen, lediglich 2018 musste man sich dem VfB Ginsheim geschlagen geben. Beide Finalisten haben sich für die Regionalmeisterschaften qualifiziert, das Turnier findet am 15.2. in Dieburg statt.

Das erfolgreiche Team:

oben v.l.n.r.: Amir, Ben, Coach Ned, Can, Deniz

unten v.l.n.r.: Samuel, Pana, Fabian, Luca, Till

 

Comments are closed.