Der Traditions Verein in Königstädten

D1 gewinnt Regionalmeisterschaften im Futsal!

Bei den Regionalmeisterschaften im Futsal am vergangenen Samstag in Dieburg zeigten die D1-Junioren der Alemannia den besten Hallenfußball und wurden am Ende verdient Meister. Lediglich im Finale gegen Ligakonkurrent SKV Rot-Weiß Darmstadt wurde es spannend, nach frühem 0:1-Rückstand rannten die Kostro-Schützlinge das Darmstädter Tor an, es dauerte jedoch bis 18 Sekunden vor Schluss, bis die Alemannen nach dem 5. Foul einen 10-Meter-Strafstoß zugesprochen bekamen. Kapitän Amir ließ sich die letzte Chance auf den Ausgleich nicht entgehen und hämmerte den Ball zum 1:1 in den Winkel. Im anschließenden 6-Meterschiessen trafen dann Amir, Samuel und Pana sicher, Keeper Fabian hielt den dritten Schuss und so konnten die D1-Jungs ihren nächsten Titel bejubeln. Als Regionenmeister nimmt die D1 am 29.2. bei den Hessenmeisterschaften in Homberg/Efze teil.

Die Ergebnisse:

  • Alemannia 07 D1 – TS Ober Roden     2:1
  • Alemannia 07 D1 – SC Viktoria Griesheim     2:0
  • Alemannia 07 D1 – FSV Einhausen    3:0
  • Alemannia 07 D1 – FSV Erbach   4:0
  • Halbfinale:   Alemannia 07 D1 – SV Concordia Gernsheim    5:1
  • Finale:   Alemannia 07 D1 – SKV Rot-Weiß Darmstadt    1:1, 3:2 n.6m

Regionenmeister 2020: o.v.n.r.: Deniz, Amir, Ben, Can, Till u.v.n.r.: Samuel, Fabian, Pana, Luca

trim.A8B326CE-65A7-4FC8-AECA-38BB75E1E0EF

 

Comments are closed.