Der Traditions Verein in Königstädten

D1-Junioren mit Kantersieg im Kreisderby gegen SV 07 Raunheim

26.8.  Alemannia 07 D1 – SV 07 Raunheim   14:0 (5:0), Gruppenliga

Ein wahres Feuerwerk brannten die Alemannia -D1-Junioren am frühen Sonntag morgen ab. Gegen Aufsteiger SV 07 Raunheim zeigten die Kostro-Jungs von Beginn an ein hervorragendes Spiel mit vielen guten Kombinationen. Gegen die überforderten Gäste konnte die D1 bereits zur Pause mit 5:0 in Führung gehen, wobei noch viele gute Möglichkeiten ungenutzt blieben. Doch in der zweiten Halbzeit drehten die Jungs nochmal richtig auf und erzielten neun weitere, teilweise klasse herausgespielte, sehenswerte Tore. Insgesamt eine Top-Leistung von allen Spielern, nach der unglücklichen Auftaktniederlage gegen St. Stephan und dem leistungsgerechten Unentschieden am vergangenen Sonntag in Walldorf, hat das Team von Coach Ned nun den ersten Dreier eingefahren. Mit 4 Punkten und nun 17:4-Toren verbesserte sich die D1 in der Gruppenliga-Tabelle auf den 5. Platz.

Am kommenden Sonntag ist das Team dann beim SV Münster zu Gast (02.9. 11:00 Uhr Am Mäusberg 35, 64839 Münster).

Der D1-Kader:

Fabian(TW), Darius, Pana (1), Amar (2), Agelos (1), Samuel, Amir (4), Joel S. (1), HongLac (1) – Lukas (ETW), Joel L., Can (1), Lazar (1)

 

 

Comments are closed.