Der Traditions Verein in Königstädten

D1 mit Top-Leistung und 3 Punkten gegen SG Arheilgen!

05.5. Alemannia 07 D1 – SG Arheilgen 2:1 (0:0), Gruppenliga

Eine Top-Leistung lieferten heute unsere D1-Junioren beim Heimspiel gegen die SG Arheilgen ab. Von Beginn an waren die Kostro-Jungs gut in den Zweikämpfen und standen kompakt und sicher. So entwickelte sich ein temporeiches, hochklassiges Gruppenligaspiel mit den klareren Chancen auf unserer Seite. Gleich mehrfach hatten die Alemannen die Führung auf dem Fuß, scheiterten aber am Torwart oder vergaben die Möglichkeiten. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Ohne Wechsel ging es dann in den zweiten Abschnitt, mit zunehmender Spieldauer bekam die D1 immer mehr Spielkontrolle. Dennoch jubelte zuerst der Gast, eine Flanke wurde unglücklich von uns ins eigene Tor gelenkt (39.). Doch die Alemannia-Jungs gaben weiter Gas und bekamen nur drei Minuten später einen Strafstoß nach Handspiel zugesprochen, den Darius sicher zum Ausgleich verwandelte. In der Folge investierte die D1 nochmal alles, die eingewechselten Deniz, Joel und Luca fügten sich sehr gut ein und waren sofort im Spiel. Als alles auf ein Unentschieden hinauslief, eroberte Kapitän Amar im Mittelfeld den Ball und zog aus 20 Metern ab. Sein Schuss wurde noch leicht abgefälscht und schlug unhaltbar in die linke, untere Ecke ein. Kurz darauf war Schluss und der Jubel bei den Alemannen entsprechend groß. Die D1-Jungs zeigten heute eine tolle Reaktion auf das verlorene Pokalfinale vom vergangenen Mittwoch!

Am nächsten Sonntag ist das Team beim Tabellenführer SC Viktoria Griesheim zu Gast (So. 12.5. 10:00 Uhr).

Der D1-Kader:

Lukas (TW), Maximilian, Darius (1), HongLac, Pana, Amar (1), Samuel, Amir, Can – Joel, Deniz, Luca – Fabian (ETW)

Comments are closed.