08.12.   SV 07 Raunheim – Alemannia 07 B1   3:9 (0:4), Kreisliga

Mit einem souveränen Auswärtssieg überwintern die B-Junioren der Alemannia als Tabellenführer der Kreisliga. Auf einem tiefen, schwer zu bespielenden Rasen in Raunheim kam das Team schwer ins Spiel, es dauerte bis zur 9. Minute, bis die Alemannen nach einer Ecke durch Can in Führung gingen. Mit dem zweiten, schöne herausgespielten Tor durch Luca (18.) kam mehr Sicherheit ins Spiel der B1, mit einem Doppelschlag durch Daniel (27.) und Can (28.) ging es mit einer 4:0-Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhte abermals Can mit einem Doppelpack (46./53.) auf 6:0, in der 56. Minute erzielte Shaylon das schönste Tor des Tages, von der linken Seite zog er nach innen und traf aus 16 Metern in den Winkel. Leon per Kopf nach Ecke von Finn und es stand 8:0 (62.) Danach gönnten sich die Jungs eine fünfminütige Auszeit, in der der Gastgeber plötzlich 3 Tore erzielen konnte (70./73./75.)! Doch in der Schlussminute erzielte Can mit seinem 5. Treffer den 9:3-Endstand. Somit überwintern die Kostro-Schützlinge als Tabellenführer und werden sich in der „Winterpause“ weiterhin gezielt und intensiv vorbereiten, um das Saisonziel Meisterschaft und Aufstieg in die Gruppenliga zu erreichen.

Der B1-Kader:

Dennis (TW), Tobias, Leon(1), Luca(1), Finn, Noah, Daniel(1), Tarik, Alper, Can(5), Lukas – Marlon (ETW), Shaylon(1), Alessandro, Jonas