Der Traditions Verein in Königstädten

1. Mannschaft spielt Unentschieden im letzten Heimspiel der Saison!

19.5. Alemannia 07 – TSV Trebur 3:3 (0:0), Kreisliga

Im letzten Heimspiel der Saison kamen die Alemannen nicht über ein 3:3 hinaus. Trotz dreimaliger Führung musste sich das Team mit dem Unentschieden zufrieden geben. Bereits in Hälfte eins war auf Seiten der Alemannia ein klares Chancenplus zu verzeichnen, doch viele Möglichkeiten wurden leichtfertig vergeben. In der zweiten Halbzeit brachte dann Yannic seine Mannschaft in Führung (54.), die leider nur sechs Minuten anhielt. Nach einer Freistoßvariante konnte der TSV Trebur ausgleichen. In der Folge kamen die Alemannen immer wieder zu Chancen, in der 66. Minute erzielte Co-Trainer Gino nach toller Vorarbeit von Yannic die erneute Führung. Danach wurde der Ausbau der Führung leider versäumt, gute Möglichkeiten wurden nicht genutzt und so konnte der Gast wieder durch einen Standard den Ausgleich erzielen (82.). Als der eingewechselte Dominic nur drei Minuten später das 3:2 markierte, war der Heimsieg greifbar nahe. Doch in der 89. Minute fiel das 3:3, alle Bemühungen in der Nachspielzeit von Seiten der Alemannia blieb dann erfolglos.

Am letzten Spieltag (So. 26.5. 15:00 Uhr) geht es dann für das Team zum Auswärtsspiel zum Vizemeister TSV Wolfskehlen.

Der Kader:

Robin (TW), Mahmoud, Lukas, Jemi, Luca, Tugay, Mateusz, Kevin, Khayree, Yannic (1), Mello – Gino (1), Dominic (1), Marcel – Steven (ETW), Fahad, Imad

Comments are closed.