Der Traditions Verein in Königstädten

Alemannia B-Junioren erreichen das Pokalfinale!

19.9.  Alemannia 07 B1 – VfB Ginsheim  4:1 (1:1), Kreispokal-Halbfinale

FINALE!!!

Mit einer klasse Leistung aller Spieler haben die B-Junioren der Alemannia das Pokalfinale erreicht. Gegen den Gruppenligisten VfB Ginsheim sahen die rund 80 Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel in der ersten Hälfte. Can brachte sein Team mit einer tollen Einzelleistung in Führung, der Gast konnte dann nach einem Abstimmungsfehler unsererseits etwas glücklich den Ausgleich erzielen. In der Pause stellte Coach Ned dann taktisch um, Leon ging von der 6er-Position wieder auf seine gewohnte Innenverteidigerposition, Alper übernahm den Rechtsverteidigerpart von Luis, der auf die Sechs neben Finn spielte. Somit bekamen wir ein Übergewicht im Mittelfeld, konnten durch viel Laufarbeit und gutes Stellungsspiel viele Bäller erobern und immer wieder gefährliche Konterangriffe einleiten. Nach einem Konter wurde Can im Strafraum vom Ginsheimer Torhüter gefoult, den fälligen Strafstoß verwandelte dann Can sicher zur 2:1-Führung. Zwei weitere Konter wurden von Can noch verwertet, so dass er mit vier Toren heute zum Matchwinner wurde. Aber hervorzuheben ist das gesamte Team, dass besonders in der zweiten Halbzeit ihre bis dahin beste Saisonleistung abgerufen hat. Das andere Halbfinale konnte die SKV Büttelborn mit 3:1 bei der SKV Mörfelden gewinnen, somit kommt es am Samstag, 29.9. beim TV Hassloch zum Finale zwischen Gruppenligist SKV Büttelborn und der Alemannia.

Der B1-Kader:

Dennis (TW), Leon, Finn, Noah, Shaylon, Tarik, Alper, Luis, Can (4), David, Lukas – Julian, Alessandro, Jonas, Arne – Luca

Comments are closed.