Der Traditions Verein in Königstädten

C1 verliert erstes Testspiel mit 2:3

09.02. Alemannia 07 C2 – SVW Mainz 2:3 (1:0), Testspiel

Im ersten Testspiel der C1-Junioren musste Coach Ned gleich auf vier Spieler verzichten. Zaki und Igor standen aus privaten Gründen nicht zur Verfügung, Edon und Paul fielen krankheitsbedingt noch aus. Somit waren 11 Feldspieler und beide Goalkeeper am Start, u.a. auch unser Winterneuzugang Mirkan. In der ersten Hälfte zeigte das Team sowohl taktisch als auch läuferisch eine sehr gute Leistung, gegen den körperlich robusten Gegner (komplett Jahrgang 2004 – Landesliga) waren die Jungs gut in den Zweikämpfen und zeigten eine gute Raumaufteilung. Kurz vor der Pause konnte Andrej nach schöner Kombination das 1:0 erzielen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde das System umgestellt (von 4-4-2 auf 3-5-2), leider führten individuelle Fehler und Unkonzentriertheiten innerhalb von drei Minuten zu zwei Gegentoren (38. + 41.). Mit zunehmender Spieldauer machte sich dann bei einigen Spielern der Kräfteverschleiß bemerkbar, nach einer Ecke mussten wir das 1:3 hinnehmen. Doch nach einer klasse Einzelleistung des starken Kosta kamen wir noch auf 2:3 heran (68.), in der Schlussphase mobilisierten die Kostro-Schützlinge nochmal alles, es blieb aber bei der 2:3-Niederlage. Dennoch zeigte sich Coach Ned Kostro mit der gezeigten Leistung zufrieden. Am nächsten Wochenende empfängt die C1 dann den Kreisligaspitzenreiter SC Opel Rüsselsheim zum nächsten Testspiel (Sa. 16.2. 14:00 Uhr).

Der C1-Kader:

Leon (TW), Luca, Ben, Kosta(1), Philipp, Marlon, Andrej (1), Angelo, Elian, Ioannis S., Mirkan – Benedikt (ETW), Lasse

Comments are closed.