Der Traditions Verein in Königstädten

C1 verpasst knapp Pokalfinale!

04.3.  Alemannia 07 C1 – SV Rot-Weiß Walldorf  0:1 (0:0), Pokal-Halbfinale

Etwas unglücklich ging das Pokal-Halbfinale am Mittwoch Abend mit 0:1 verloren. Gegen den Favoriten und ungeschlagenen Tabellenführer der Gruppenliga SV Rot-Weiß Walldorf zeigten die C1-Jungs eine klasse Leistung, taktische Disziplin, Laufleistung und Zweikampfstärke waren top, so ließ man über die gesamten 70 Minuten kaum klare Torchancen zu und konnte selbst immer wieder Möglichkeiten kreieren. Mit 0:0 ging es in die Pause und auch im zweiten Abschnitt gingen die Kostro-Jungs das hohe Tempo mit. Etwas unglücklich fiel dann das 0:1, nach einem der zahlreichen langen Bälle der Gäste kam es zwischen den Verteidigern und dem starken Keeper Leon zu einem Abstimmungsproblem, das Mohamed Belkaid ausnutzen konnte und zur Führung für die Gäste traf (55.). In der Schlussphase versuchten die Alemannen nochmal alles, um den Ausgleichstreffer zu erzielen und in die Verlängerung zu kommen. Doch weder Kosta, Efe noch Saki konnten die Chancen nutzen, so blieb es am Ende bei der knappen, etwas unglücklichen 0:1-Niederlage.

Wir gratulieren an dieser Stelle der C1 von Rot-Weiß Walldorf zum Einzug ins Kreispokal-Finale.

Die C1 spielt am kommenden Samstag in der Gruppenliga wieder um Punkte, um 14:00 Uhr ist das Team von Coach Ned Kostro bei der JFV Alsbach-Auerbach zu Gast. Mit einem Sieg will das Team den 3. Platz in der Tabelle verteidigen.

Der C1-Kader:

Leon (TW), Edon, Lasse, Ben, Ihab, Kosta, Igor, Marlon, Andrej, Saki, Amir –

Efe – Deniz, Maximilian

Comments are closed.