Der Traditions Verein in Königstädten

D1-Junioren belegen 2. Platz beim Hallenturnier in Mainz

Nach dem Gewinn der Futsal-Kreismeisterschaft am letzten Wochenende (19.1.) haben die D1-Junioren der Alemannia am Samstag beim Hallenturnier des TSV SCHOTT Mainz wieder das Finale erreicht, mussten sich aber dem Verbandsligisten SV Gonsenheim mit 0:1 geschlagen geben.

In der Vorrunde ging es im ersten Spiel ebenfalls gegen Gonsenheim, nach 3:2-Führung musste man noch den Ausgleich hinnehmen.

trim.9D64F9F3-2FC0-4B59-AC6F-32FA95C26683

Die beiden anderen Gruppenspiele konnten die Kostro-Jungs mit jeweils 3:0 gewinnen (JSG Harxheim und TSV SCHOTT Mainz II). Im Halbfinale gegen den Gastgeber zeigte das Team wieder hervorragenden Hallenfußball und ließen dem Verbandsligisten keine Chance, nach dem 3:0-Erfolg war das Finale erreicht. Dort traf man wieder auf den SV Gonsenheim, in einem ausgeglichenen und spannenden Endspiel konnte Gonsenheim in Führung gehen und diese bis zum Abpfiff verteidigen. So blieb der D1 der 2. Platz.

Am nächsten Sonntag sind die Alemannen dann beim Hallenturnier der SpVgg. Neu-Isenburg am Start.

D1 vor dem Finale gegen den SV Gonsenheim

Comments are closed.