Der Traditions Verein in Königstädten

Alemannia-C-Junioren erreichen ungefährdet das Pokalfinale!

Alemannia 07 C – SV 07 Geinsheim  5:0 (5:0), Pokal-Halbfinale

Bereits nach 10 Minuten war das Pokal-Halbfinale zwischen unseren C-Junioren und dem SV 07 Geinsheim entschieden. Es stand 3:0 für uns und zu überlegen war die Spielweise der Kostro-Jungs. Mitte der ersten Hälfte stand dann für ca. zehn Minuten leider nur noch der Schiedsrichter im Mittelpunkt. Mit einigen unverständlichen Entscheidungen brachte er das Team aus dem Spielrhythmus, den die Jungs gegen Ende der ersten Halbzeit jedoch wieder gefunden hatten. Paul zum 4:0 und abermals Christos erhöhten zum 5:0-Halbzeitstand. In der Pause wurde dann kräftig rotiert und bei einigen Spielern Kräfte geschont. So verlief die zweite Halbzeit ziemlich ereignislos, wir erspielten uns noch einige Abschlussmöglichkeiten, die jedoch allesamt ungenutzt blieben. Mit einem völlig ungefährdeten Sieg erreichten die C-Junioren das Kreispokalfinale am kommenden Montag (01.5.) in Nauheim. Gegner um 13:15 Uhr ist etwas überraschend Ligakonkurrent TuS Rüsselsheim, die eine Halbzeit in Unterzahl spielend, mit 2:1 gegen die favorisierten SKV Büttelborn gewannen.

Der Kader:  Dennis(TW),Tobias,Asmen,TimDaniel,Leon,Paul(1),MarlonD.,Noah,Tarik,Christos(4),Benni – Alessandro,Julian,Jonas,Luca

Die Tore:    1:0       Christos          (4.)
2:0       Christos          (5.)
3:0       Christos          (7.)
4:0       Paul                (27.)
5:0       Christos          (34.)

Zur Spielstatistik

Comments are closed.