Der Traditions Verein in Königstädten

Klarer Heimerfolg nach starker erster Halbzeit!

Alemannia 07 – SKV Mörfelden 8:1 (6:0), Kreisliga

Nach dem etwas mühevollen 4:2-Heimsieg am vergangenen Mittwoch gegen die TuS Rüsselsheim, zeigten die C-Junioren eine hervorragende erste Hälfte gegen die SKV Mörfelden. Mit guter Raumaufteilung und schnellem, präzisem Pass-Spiel dominierte das Team von Beginn an die Partie. Bereits in der vierten Minute gingen wir nach tollem Pass von Marlon Dokic durch Christos in Führung, der in der 12. Minute per Strafstoß nachlegte. Nur drei Minuten später erzielte dann unser Capitano Leon nach Ecke von Tarik per Kopf auf 3:0. Noch vor der Pause erhöhten wir durch Tore von Paul, Noah und Tim Daniel auf 6:0. Mit einigen Wechseln ging es dann in den zweiten Abschnitt, in dem die Alemannia-Jungs in punkto Intensität und Laufbereitschaft etwas nachließen. Nach dem Anschlusstreffer nach einem Standard erhöhte die Kostro-Schützlinge dann wieder das Tempo und erzielten folgerichtig noch zwei weitere Treffer durch Christos. Aktuell belegen die C-Junioren punktgleich mit der SKV Büttelborn den zweiten Tabellenplatz. Bereits am morgigen Montag (24.4. 18:30 Uhr) ist die Mannschaft wieder im Einsatz, im Kreispokal-Halbfinale geht es gegen den SV 07 Geinsheim um den Einzug ins Finale am 01. Mai.

Der Kader:      Dennis(TW),Tobias,Asmen,TimDaniel(1),Leon(1),Paul(1),Marlon D.,Noah(1),Tarik,Christos(4),Benjamin – Julian,Jonas,Marlon I. – Alessandro

Die Tore:    1:0       Christos          4.
2:0       Christos          12.
3:0       Leon                15.
4:0       Paul                27.
5:0       Noah               32.
6:0       Tim Daniel      34.
6:1       Jalees Khan     42.
7:1       Christos          55.
8:1       Christos          58.

Comments are closed.