Der Traditionsverein in Königstädten

Trainingsstart bei der Alemannia!

Am heutigen Dienstag wird das Training bei der Alemannia wieder aufgenommen. Unter strengen Auflagen hat unsere A-Jugend heute nach fast vier Monaten wieder mit dem Training begonnen. Allerdings dürfen die Spieler immer nur als Paare in abgegrenzten Räumen trainieren, maximal 12 Personen (inkl. Trainer) sind pro Spielfeld erlaubt. Dennoch ist Coach Ned Kostro froh, nach sehr langer Zeit wieder mit seinen Jungs zusammen auf dem Platz zu stehen. Diese Woche werden noch B-Jugend (Mittwoch), C-Jugend (Donnerstag) und D-Jugend (Freitag) das Training aufnehmen, am Wochenende wird es dann eine virtuelle Jugendtrainersitzung geben und das weitere Vorgehen besprochen. Wenn alles reibungslos abläuft, dann werden alle Alemannia-Teams ab 01.3. wieder das Training aufnehmen können. Gerade für die Kinder und Jugendlichen ist es wichtig, sich wieder an der frischen Luft zu bewegen und ihre sozialen Kontakte wieder zu pflegen.

Wir hoffen, dass dies der Anfang ist und schon bald wieder mit weniger Beschränkungen trainiert werden darf. Aktuell dürfen nur Spieler und Trainer der Alemannia/Kostro Academy das Gelände betreten, alle Eltern müssen sich außerhalb aufhalten.

Wir weisen an dieser Stelle nochmals ausdrücklich daraufhin, dass es untersagt ist, das abgeschlossene Gelände unbefugt zu betreten! Leider erwischen wir täglich immer wieder Kinder und Jugendliche (die teilweise auch bei anderen Vereinen der Umgebung spielen), die unbefugt das Sportgelände betreten und benutzen.

Comments are closed.