U23 beendet Hinrunde mit 30 Punkten!

18.11.   Alemannia 07 U23 - SKG Walldorf   8:1 (4:1), Kreisliga A

Mit einem souveränen 8:1-Erfolg gegen die SKG Walldorf beenden die U23-Jungs die Hinrunde der Kreisliga A mit 30 Punkten und einer Tordifferenz von 60:17! Wie bereits letzten Sonntag in Büttelborn ging auch dieses mal das Team früh in Führung. Bereits in der ersten Spielminute erzielte Arne Doerries nach Ecke per Kopf das 1:0. Der stark aufspielende Luca Götz erhöhte in Minute 16 auf 2:0, Daniel Akmadzic und abermals Luca Götz schraubten das Ergebnis nach 37 Minuten auf 4:0. Ärgerlich war der Anschlusstreffer, Marven Taylor traf für sein Team per Freistoß. Die zweiten Halbzeit dominierten die Alemannen weiterhin nach Belieben die Partie, Can Guerguez (51.) machte mit dem 5:1 bereits frühzeitig alles klar. Arne und Daniel mit ihrem jeweils zweitem Tor an diesem Abend, sowie Kapitän Leon drei Minuten vor Schluss sorgten für den 8:1-Endstand. Nach dem Spiel zeigten sich die Verantwortlichen der U23 dann sehr zufrieden mit der Bilanz der Vorrunde. Nicht viele hatten diese Leistungen über die ersten 15 Spieltage unserer jungen Mannschaft zugetraut. Bis auf wenige Ausnahmen (zweiten Halbzeit gegen Hillal) lieferten die U23-Jungs stets gute bis sehr gute Leistungen ab, auf die man in der Winterpause durch eine gezielte Vorbereitung aufbauen kann. Die Breite und Qualität des Kaders wird auf 2-3 Positionen nochmals verstärkt, so dass das Team dann gut vorbereitet und aufgestellt die Rückrunde angehen kann. Das erste Spiel findet bereits am Sonntag, 20.2.2022 zu Hause gegen den SV 07 Geinsheim II statt, die Rückrunde geht dann ab dem 06.03.2022 mit dem Heimspiel gegen die SKV Büttelborn II weiter.

Der U23-Kader:

Steven (TW), Tobias, Luis, Leon (1), Arne (2), Daniel (2), Tarik, Lukas, Can (1), Luca G. (2) – Luca K., Finn, Mo